M: Mein fast genialer Sommer

Titel: Mein fast genialer Sommer

Autor: Birgit Hasselbusch

Art: Roman

Ab: 12

Seitenanzahl: 176

Inhalt: Lu war im Kino! Also, nicht allein sondern mit ihrem Schwarm Noah. Doch was ist jetzt? Er tut so als wenn nichts gewesen ist! Doch sie wittert jetzt auch schon ihre nächste Chance, denn es steht die Klassenfahrt an. Es geht nach Amrum! Endlich alleine ohne Eltern und klar nimmt sie sich vor danach so gesehen verheiratet mit ihm nach Hause zu kommen 😉 XD. Doch dann als sie auf der Insel ankommen fängt Noah sofort an mit der coolen Jenny aus einer neunten Klasse in Berlin zu flirten. Warum muss ihre Klasse ausgerechnet zur selben Zeit da „Urlaub“ machen? Warum?! Doch als wenn das nicht schon das Fass zum überlaufen bringen würde, steht auch noch Lu´s Mutter vor der Tür und schmeißt sich an ihren Lehrer rann! Also falls noch jemand Arschkarten hat, Lu sammelt sie XD. Doch klar! Sie versucht sich nicht unterbringen zu lassen und mal schauen ob sie Noah doch bekommt.

Meine Meinung: Wer liebt denn nicht Klassenfahrten? Jeder liebt Klassenfahrten! Und wenn dann auch noch der Typ auf den man steht dabei ist kann das ja nur perfekt werden! Sicher ist man vor Liebe die ganze zeit total high und rot im Gesicht aber sicher ist es trotzdem cool. Ich würde es sicher nicht so prickelnd finden aber okay. Birgit hat jedenfalls eine einfach fantastischen Art zu schreiben. Sie schreibt nicht auf so einem Deutsch das nur was für Erwachsene ist, sondern benutzt auch mal Wörter wie Lachflash und so. Das hört man bei anderen Autoren einfach viel zu selten!

Ich kann das Buch nur empfehlen!

Ich gebe ihm 🙂 🙂 🙂 🙂

Eure Buntebücherbiene   ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s