Ghetto Bitch

Titel: Ghetto Bitch

Autor: Gernot Gricksch

Art: Roman

Ab: 14

Seitenanzahl: 320

Inhalt: Nele ist ein verwöhntes reiches Mädchen. Ihre Mutter ist die beste, sie ist mit DEM Jungen der Schule zusammen, worum sie jeder beneidet und sie wird mit ihrer besten Freundin Svantje zu jeder coolen Poolparty eingeladen. Doch dann auf einmal stirbt ihr Vater bei einem Autounfall und hinterlässt nichts als Schulden! Jetzt müssen sie in den Hamburger Ghetto ziehen. Von der feinen Villa in eine Dreizimmerwohnung! Sie tischt all ihren alten Freunden die Lüge, dass sie nach New York zieht auf und weg ist sie.
Doch sie kann ja an ihrer neuen Schule nicht als das kleine einst reiche Mädel auftreten das sich den anderen überlegen fühlt. Sie muss verdammt nochmal eine Ghetto Bitch werden! Doch natürlich gehört da noch mehr zu als den Slogan der Straße zu beherrschen…

Meine Meinung: I love it! Dieses Buch ist verdammt nochmal der Hammer! Ich weiß auch nicht genau warum ich es so wahnsinn finde, aber… es ist der Wahnsinn! Es ist mitten im Leben und… ja keine Ahnung. Ich weiß auch nicht… Der Schreib style fesselt ein vom ersten bis zum letzten Satz und man fühlt sich den beiden Hauptpersonen total verbunden. Man fühlt wie sie sich fühlen und man taucht in die Story förmlich ein… Es ist so als wenn man selbst daneben steht und helfen will. Und außerdem spielt das alles in Hamburg! Ich bin öfters mal in Hamburg, ja vielleicht weiß ich nicht genau wo das alles spielt aber ich mag Hamburg.

Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen!

Ich gebe ihm 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

Eure Buntebücherbiene   ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s